FANNI AMANN. VIELFALT.

„Guat‘s und Schö‘s“ Frühlingsmarkt
der Oberländer Bäuerinnen


Vielfalt hat Fanni Amann bereits damals gelebt und war so ihrer Zeit weit voraus. Sie verarbeitete regionale und saisonale Lebensmittel, arbeitete eng mit den Bäuerinnen und Bauern aus dem Dorf zusammen und gab ihr Wissen und Können in vielen Kochkursen an Frauen aus dem ganzen Land weiter. Nebenbei führte sie ihr eigenes Gasthaus und tüftelte an den Rezepten für „Meine Küche”. 

Diese Vielfältigkeit verbindet Fanni Amann mit den Frauen von heute. Denn auch diese sind engagiert und vielseitig in ihrem Arbeits- und 
Familienalltag. Sie verarbeiten Lebensmittel und sind im handwerklichen und kreativen Bereich tätig. 

Bündelt man diese Vielfältigkeit 
über die Grenzen des Oberlandes 
hinaus, so kann nur „Guat‘s und Schö‘s“ entstehen.

22 III 20
10 – 16 Uhr


„Guat‘s und Schö‘s“
Frühlingsmarkt
der Oberländer Bäuerinnen

Gemeindezentrum Schnifis

Bewirtung durch die Landjugend Walgau